Fotomontage Energieeffizienztechnologien

Energieeffizienz

Die Energieeffizienz ist eine wichtige Säule im Cluster Energietechnik. Weil das fachliche Spektrum von Energieeffizienztechnologien sehr weit ist, die einzelnen Themen jedoch stark miteinander verzahnt sind, fokussiert das Cluster Energietechnik auf die Themenbereiche Energieeffizienz in Gebäuden, energetische Versorgung von Quartieren und Arealen sowie Anwendung von Energieeffizienztechnologien in industriellen Prozessen.

Energiestrategie 2030

Mit der Energiestrategie 2030 hat sich Brandenburg das Ziel gesetzt, durchschnittlich 1,1 Prozent pro Jahr beim Endenergieverbrauch einzusparen. Das ist nur zu schaffen, wenn die Energieeffizienz gesteigert und der Energieverbrauch gesenkt wird. Auch innerhalb des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 kommt der Energieeffizienz eine zentrale Bedeutung zu, u.a. durch die Maßnahmen Schaffung von Finanzierungsoptionen für Effizienzmaßnahmen und Energieeffizienz-Kampagne Berlin.

RENplus

Mit der Richtlinie RENplus 2014-2020, die zum 1. März 2016 in Kraft getreten ist, stehen im Land Brandenburg bis zum Jahr 2020 30,6 Mio Euro für Energieeffizienz-Projekte aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung.

Berliner Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE)

Das Programm stellt von 2015 bis 2020 Fördermittel für innovative Maßnahmen, Projekte und Initiativen bereit, die u.a. zur Steigerung der Energieeffizienz in privaten Unternehmen sowie öffentlichen Infrastrukturen und Gebäuden in Berlin beitragen sollen. BENE wird aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert

Potenzialstudie Energieeffizienztechnologien

Das Cluster Energietechnik hat die Potenzialstudie in Auftrag gegeben, um einen qualitativen und quantitativen Überblick über den Markt von Energieeffizienzprodukten und -dienstleistungen in Brandenburg und Berlin zu geben.

Im Ergebnis werden für die Bereiche Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungen die technischen Entwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt. Ein besonderer Fokus liegt auf den Potenzialen und Herausforderungen für Technologien zur Energieeffizienzsteigerung sowie auf möglichen Erfolgsfaktoren.

Die Akteure des Clusters Energietechnik Berlin-Brandenburg profitieren von der Darstellung der aktuellen Forschungs- und Entwicklungstrends und den Innovationsthemen.