© nanoslavic | pixabay
motherboard
29
Nov.

Berlin-Brandenburger Optik-Tag 2021

29. November 2021
15:00 – 17:00 Uhr
online
Dr. Anne Techen

Kontakt

Dr.
Anne
Techen
Clustermanagerin
+49 331 73061-424

Branchen- und länderübergreifende Kooperationen und Netzwerke

Ziel der Veranstaltung ist es, Akteure aus dem Cluster Optik und Photonik mit Anwendern der Sensorik und Leistungselektronik aus der Wasserstoffbranche bzw. dem Cluster Energietechnik zusammenzubringen, gemeinsame Themen zu evaluieren und den Grundstein für branchen- und länderübergreifende Kooperationen und Netzwerke zu legen.  

Geplant ist die Veranstaltung als hybrides Format. Teilnehmer haben die Möglichkeit, die Veranstaltung in Präsenz in Cottbus oder online zu verfolgen. 
Wir behalten uns jedoch vor, die Veranstaltung nach Pandemielage in ein rein digitales Event umzuwandeln.

Das erwartet Sie

Auch in diesem Jahr wird der Brandenburger Wirtschaftsminister, Herr Prof. Dr. Jörg Steinbach, die Veranstaltung mit einem Grußwort eröffnen. 

Es erwarten Sie spannende Vorträge u.a. von:

Das Programm und weiterführende Informationen folgen in Kürze.

Haben Sie Projektideen oder auch erste Produkte zum Thema Wasserstoffsensorik entwickelt und möchten sich in einem Kurzvortrag vorstellen? Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt mit uns auf.

Über den Optik-Tag 

Mit dem „Optik-Tag“ wurde im Cluster Optik und Photonik ein Format etabliert, das die Stärken einer Region in den Fokus rückt, die Potenziale der Akteure eines ausgewählten Themenfeldes darstellt sowie Möglichkeiten zur Kooperation zwischen Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen und lokalen Branchennetzwerken eröffnet.