Kalender

23

Okt

-
25

 

Fachmesse

gat|wat 2018

CityCube Berlin | Berlin

23. Oktober 2018 bis 25. Oktober 2018
Hier anmelden

CityCube Berlin | Messedamm 26 | 14055 Berlin

Die gat | wat in Berlin ist die zentrale Branchenplattform für die Gas- und Wasserwirtschaft. Prominente Branchenexperten aus Politik und Wirtschaft beleuchten in zahlreichen Sessions und Podiumsdiskussionen neue Entwicklungen und Chancen aus der deutschen, der europäischen und der internationalen Perspektive für die Gas- und Wasserwirtschaft.

Die technische Fachmesse im Rahmen der gat und wat Messe Berlin ist die ideale Informationsplattform für Praktiker aus Energie- und Wasserversorgungsunternehmen, Handwerk und Gebäudetechnik. In der Messehalle können sich Fachkräfte der Energie- und Wasserbranche nicht nur bei den Ausstellern, sondern auch im Rahmen zahlreicher Side-Events rund um die großen Branchenthemen, wie beispielsweise L-/H-Gas-Marktraumumstellung, IT-Sicherheit oder Fachkräfte- und Nachwuchsgewinnung, informieren und austauschen.

Im Fokus stehen aktuelle Fragen und Herausforderungen für die Gas- und Wasserwirtschaft. Prominente Branchenexperten aus Politik und Wirtschaft beleuchten in zahlreichen Sessions und Podiumsdiskussionen neue Entwicklungen und Chancen aus der deutschen, der europäischen und der internationalen Perspektive.

Das sind die Themenschwerpunkte:

GAT

  • Transformation zum klimaneutralen Energiesystem
  • Innovationen und neue Geschäftsfelder
  • Gasinfrastruktur quo vadis?
  • Die Rolle von Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnologie
  • Potenziale der Sektorenkopplung
  • Digitalisierung und Arbeitswelt 4.0
  • Bedeutung von Kooperationen in einer disruptiven Welt
  • Intrapreneurship und Innovationsmanagement
  • Ein Blick nach China
  • Parallele Vertiefungsforen Mobilität, Wärme, Biogas, Wasserstoff und intelligente Netze

WAT

  • Wasserpolitik und gesellschaftliche Bedeutung
  • Digitalisierung und die Zukunft des Geschäftsmodells Wasserversorgung
  • Sicherheit – Wasserversorgung als kritische Infrastruktur
  • Innovationen und praxisnahe Wasserforschung
  • Personal und Arbeitswelt 4.0
  • Wasserqualität und Hygiene
  • Umwelt- und Energieeffizienz